anmelden

"Indikationen für endodontische Behandlungen" am 24.09.2021 um 20:00 Uhr

Leitung:

Manfred Stoll, Dipl. EVDC (Equine), Praktischer Tierarzt – Homöopathie, Zusatzbezeichnung/WBE Zahnheilkunde Pferd

Datum/Uhrzeit:

24.09.2021 / 20:00 - 21:00 Uhr mit anschliessender Diskussion

Inhalte:

Bei diesem Online-Seminar werden verschiedene Befunde an den Schneide- und Backenzähnen betrachtet,
bei denen eine endodontische Behandlung in Betracht kommt.

  1. Eröffnete vitale Pulpen
  2. Offene, nicht vitale Pulpen
  3. Pulpitis / periapikale Infektion                            
  4. Durchgehende Infundibula

Der Referent:
Lebenslauf
1985 – 1990: Studium der Veterinärmedizin an der FU Berlin und der Justus Liebig Universität Giessen
1991: Michigan State University, Arbeitsgruppe Lungenfunktion bei Prof. Ed. Robinson und zahnmedizinische Ausbildung beim Pferd,
1992: selbstständig in eigener Pferdepraxis in Hohenstein-Breithardt, Zusatzbezeichnung Homöopathie
1995: Zahnstation mit Schwerpunkt minimalinvasive Kieferchirurgie am stehenden Pferd, restaurative und endodontische Behandlungen Weiterbildungen im Bereich Zahnheilkunde bei der AAEP, BEVA, University of Minnesota, IGFP
2007: Präsentation einer eigenen Operationsmethode bei der AAEP Jahrestagung in Orlando: Minimalinvasive Bukkotomie mit Schraubextraktion nach Stoll
seit 2008: Referent bei diversen Fortbildungsveranstaltungen im Themenbereich Zahnheilkunde beim Pferd
2010: Mitautor des“ Lehrbuchs der Zahnheilkunde“ (Vogt)
2011: Pferdedentalpraktiker IGFP
2012: Zusatzbezeichnung und Weiterbildungsermächtigung „Zahnheilkunde beim Pferd“ der Landestierärztekammer Hessen
2016: Diplomate EVDC (equine) European Veterinary Dental College
2018: Fellow member NCED - Nordic College of Equine Dentistry

Verhaltenstext zum Online-Seminar:

Zum Ablauf:
Der Referent wird während der Präsentation zu hören, aber nicht zu sehen sein. Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer wird es am Ende der Präsentation die Möglichkeit zu einer zeitlich eingeschränkten Diskussion geben.
Die Teilnehmer werden während der Präsentation weder zu sehen noch zu hören sein, dennoch haben sie die Möglichkeit bereits während der Präsentation am Chat teilzunehmen und Fragen zu stellen. Diese können dann am Ende besprochen werden.
Wir bitten Sie um Geduld und Verständnis, dass je nach Online-Seminar nicht immer die Zeit bleibt alle Fragen zu beantworten.

Teilnahmegebühr zzgl. 19% MwSt:

IGFP-Mitglieder 45 €, Nicht-Mitglieder 55 €

Stornierungsbedingungen und Haftungsausschluss

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu den Online-Seminaren.