anmelden

Workshops im Rahmen des IGFP-Kongress 2019 am 07.04.2019

Workshop 2: IGFP Stallworkshop

Referenten:
Christine Schreck, IGFP/c, PDPP, Tierarzt
Mathias Kretschmer, IGFP/c, PDPP, Tierarzt
Martin Grell, IGFP/c, PDPP, Tierarzt
Frank Sauerbrey, IGFP/c, PDPP
Holger Rosenberg, IGFP/c, PDPP
Jan Fiedler, IGFP/c, PDPP, Tierarzt

falls nötig können noch andere IGFP Prüfer als Referenten teilnehmen

Teilnehmer:
maximal 24

Veranstaltungsort:
Kinderreitsportzentrum Ulrike Mohr
An der Erlache
64625 Bensheim

Themen:
- "Möglichkeiten und Grenzen der ambulanten Zahnbehandlung", Pferdezahnbehandlung, praktischer Stallworkshop unter Leitung von IGFP Prüfern

Preis (netto):
450 für Mitglieder, 510 für Nichtmitglieder

Voraussetzung:
Das eigene Zahnequipment muss mitgebracht werden und gute Laune

Zeitlicher Ablauf:
von 9 Uhr bis 16.15, Mittagspause 1 Stunde

Anerkennung: Fortbildungsstunden beantragt

Stornierungsbedingungen und Haftungsausschluss

1. Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine schriftliche Stornierung der Anmeldung und Rückerstattung der Teilnahmegebühren unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr von 25 % (mind. 25,- €) möglich. Spätere Stornierungen können leider nicht berücksichtigt werden. Die Stellung eines Ersatzteilnehmers ist möglich. Hierfür wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 € erhoben.
2. Der Veranstalter behält sich Änderungen im Workshop-Programm vor. Bei Programmänderung und Austausch von Referenten werden die Teilnahmegebühren weder erstattet noch reduziert.
3. Ausgegebene Handouts sind urheberrechtlich geschützt und dürfen in keiner Form –auch nicht auszugsweise- ohne Einwilligung der Referenten vervielfältigt, verbreitet oder gewerblich genutzt werden.
4. Der Veranstalter ist berechtigt Fotografien, Zeichnungen und Filmaufnahmen vom Workshopgeschehen, den Teilnehmern und den Vorträgen anfertigen zu lassen und für Werbung, Internet- und Presseveröffentlichungen zu verwenden.
5. Für etwaige inhaltliche Unrichtigkeiten der Vorträge und Dokumentationen übernimmt die IGFP keinerlei Verantwortung oder Haftung.
6. Der Veranstalter schließt jegliche weitergehende Haftung für Personen- und Vermögensschäden aus und beschränkt diese gem. gesetzl. Bestimmungen auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
7. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Ein Anspruch auf  Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen.

zur Online-Anmeldung